Projekte

Leiter: Felix Friedrich und Frank Wehner,

Kontakt: projekte@bergsteigerbund.de

Ein „Projekt“ ist eine nicht vollendete Erstbegehung. Der Erstbegeher eines Projektes besitzt ein dreijähriges Anrecht sein Projekt zu vollenden. Um diese Frist anzumelden könnt ihr eure Projekte hier anmelden. Erst mit der Anmeldung erwerbt ihr dieses dreijährige Anrecht. Dieses Anrecht kann um ein Jahr verlängert oder neu erteilt werden, wenn einem Projekt ein signifikanter Fortschritt hinzugefügt wurde (z.B. das schlagen eines weiteren Ringes). Nach dem Ablauf dieser Frist steht es jedem zu das Projekt weiterzuführen oder zu vollenden.

Es ist gelebte Tradition, dass vor der Übernahme eines fremden Projektes der Erstbegeher um Erlaubnis gefragt wird. Das ist auch dann so, falls das dreijährige Anrecht bereits abgelaufen ist. Wir helfen euch gern den Kontakt zum Erstbegeher herzustellen.

Details zu den Projekten und Kontaktinformationen werden nur auf Anfrage von uns herausgegeben. Schreibt uns dazu eine E-Mail (am besten mit der Projektnummer die ihr evtl. in der Liste finden könnt).

Bitte informiert uns über neue Projekte, falls ihr ein Projekt übernommen habt, falls ihr ein Projekt weitergeführt habt und natürlich auch falls ihr allgemeine Fragen zu diesem Thema habt.

Beachtet bitte die Erstbegehungsbeschränkungen und die Hinweise zur Anerkennung von Wegen.

Projekt melden